"Wir sind ein von der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) unterstütztes Startup und ein Bindeglied zwischen der Weltraum- und der Industrieforschung."

Wir sind ein hardwareorientiertes Unternehmen und haben uns darauf spezialisiert, vielversprechende Technologien, die für Weltraummissionen entwickelt wurden, für ihren Nutzen auf der Erde zu identifizieren (Spin-off) und aufkommende terrestrische Technologien für die Weltraummissionen der Zukunft zu übernehmen (Spin-in). Wir wurden 2019 gegründet und haben erfolgreich eine 3D-Drucktechnologie zur Herstellung von Metallen und Keramiken mit hoher Dichte entwickelt und kommerzialisiert und bieten Dienstleistungen und Beratung für Unternehmen an, die an der Übernahme dieser Technologie interessiert sind. Zusätzlich zu unseren zahlreichen kommerziellen Projekten mit Kunden auf der ganzen Welt haben wir auch an mehreren Forschungs- und Entwicklungsprojekten auf EU- und nationaler Ebene in Deutschland teilgenommen und diese erfolgreich abgeschlossen.

Anwendungsbereiche:

AEROSPACE

BAUINGENIEURWESEN

AUTOMOTIVE

TOOLING

MATERIALRECHERCHE

CHEMISCHE INDUSTRIE

Zugehörigkeit und Partner: